Elektronik- und Elektroindustrie

Die weltweit ständig steigende Nachfrage nach elektronischen Geräten - von einfachen Haushaltsgeräten bis zu hochwertigen Computern - beschert der Elektronik- und Elektroindustrie ein rasantes Wachstum.

Typischerweise findet man in der Elektronikindustrie große Luftströme (bis zu 400.000 Nm³/h) mit relativ geringen Konzentrationen verschiedener Lösungsmittel, die in erster Linie bei Beschichtungs-, Reinigungs- und Ätzprozessen bei der Produktion von Halbleitern, CDs/DVDs, Blurays, DVTs bis hin zu TFT/LCD- und Plasma-Displays auftreten. 
Die Elektronikindustrie stellt hohe Anforderungen hinsichtlich des Umweltschutzes - strebt man doch weltweit nach Nullemission - und kreativer Lösungen. CTP entspricht diesen Vorgaben mit innovativen ökologischen und technischen Systemlösungen: Die spezielle Konstruktion der CTP Abgasreinigungsanlagen erfüllt z.B. die Forderung nach einer Installation auf Dächern von Produktionshallen.

In der Elektroindustrie trifft man in der Produktion von Grundelementen wie z.B. Leiterplatten oder End-produkten wie Motoren und Leuchtstoffröhren auf Abluft aus Trocknern, Öfen und Beschichtungsanlagen. Auch hier kann CTP auf interessante Applikationen und Speziallösungen in der Abluftreinigung verweisen.

 

Für die entsprechenden CTP-Produkte klicken Sie bitte hier.