Glättungsfilter

Hohe Konzentrationsschwankungen der Schadstoffe im Rohgas belasten die Abgasreinigungsanlage und können aufgrund von Grenztemperaturüberschreitungen zu Abschaltungen führen. Ein vorgeschalteter CTP-Glättungsfilter speichert und glättet diese Spitzen. Das Festbett versorgt somit die Abgasreinigungsanlage mit einer durchwegs gleichmäßigen und deutlich niederen Schadstoffkonzentration. Die Anlage fährt im richtigen Betriebsbereich. Ein Überschreiten der unteren Explosionsgrenze (UEG) wird sicher verhindert und Störungen durch produktionsbedingte, kurzzeitig hohe Schadstoffwerte werden vermieden.

Einsatzbereich:

  • Unabhängig vom Rohgasvolumen
  • Kurze und hohe Konzentrationsspitzen
  • Bei schwankenden Schadstoffkonzentrationen