Absorption

Nasse Gasreinigung

Beseitigung von anorganischen Komponenten
Das heiße Rauchgas aus der Oxidation wird in einer Quenche gekühlt und dann in ein Wäschersystem geleitet. Das Waschmedium, wie z.B. Wasser bzw. alkalische oder saure Lösungen, wird am Wäscherkopf eingedüst und rieselt über die Füllkörperschüttung von oben nach unten. Die anorganischen Schadstoffkomponenten im Abgas werden vom Waschmedium aufgenommen, d.h. absorbiert. Das gereinigte Gas verlässt den Wäscher über einen Tropfenabscheider.